Rahmenbedingungen

Allgemein:

Meine Praxis ist eine Wahlpraxis. Eine Kostenrefundierung durch die meisten privaten Krankenversicherungen ist möglich. Ärztliche Zuweisungen müssen vor dem ersten Termin datiert sein.

 

Termine:

Zur Vereinbarung des ersten Termins bitte ich um telefonische Kontaktaufnahme.

Wir klären in diesem Gespräch kurz Ihre Beschwerden ab und eventuell vorangegangene Untersuchungen, und sprechen über die Kosten und Refundierungsmöglichkeiten.

Die ersten 2 bis 3 osteopathischen/craniosacralen Behandlungen finden in der Regel im Abstand von 2 Wochen statt. Abhängig vom Verlauf und dem Nachlassen der Beschwerden verlängert sich die Frequenz auf 3, 4, oder 6 Wochen. Folgetermine werden immer in gemeinsamer Absprache festgelegt. Die Vereinbarung eines Ersttermins ist nur telefonisch möglich.

Für psychologischen Beratung und Körperpsychotherapie wird in der Regel ein Erstgespräch vereinbart das dem gegenseitigen Kennenlernen dient und Ihren Beweggründen Raum gibt. Es ist möglich schon in dieser ersten Stunde zu arbeiten, wenn rasch gegenseitiges Vertrauen entsteht und bereits ein ausführliches telefonisches Vorgespräch stattgefunden hat.

Die Terminfrequenz unterscheidet sich nach Methode und Anliegen. Körpertherapie braucht meist längere Phasen des Verarbeitens, Gesprächseinheiten können in kürzeren Abständen stattfinden.

Gesprächs- und körperorientierte Einheiten können sich auch abwechseln, wenn es für den therapeutischen Prozess günstig ist. Folgetermine werden immer in gemeinsamer Absprache festgelegt. Die Vereinbarung eines Erstgesprächs ist nur telefonisch möglich.

Absageregelung:

Die vereinbarten Termine sind für Sie persönlich reserviert. Im Falle einer Verhinderung ersuche ich um Absage bis 2 Arbeitstage vor Beginn der Therapiestunde (E-Mail oder SMS genügt). Zu spät oder nicht abgesagte Termine stelle ich in Rechnung.